Krzel Farbe

5

engagierte Schulen

2

verschiedene Produkte

123

aktive Schüler

Grußwort 

Albert Klein-Reinhardt, Referent für Europäische und Internationale Jugendpolitik im BMFSFJInternationale und europäische Jugendarbeit bieten eben Lern- und Erfahrungsräume zur Begegnung und zum Austausch junger Menschen aus verschiedenen Ländern. Gegenseitiges Verständnis, Toleranz und Offenheit werden ebenso gefördert, wie interkulturelles Lernen, Verantwortungsübernahme und bürgerschaftliches Engagement. Daher gilt es, möglichst vielen Jugendlichen Erfahrungen grenzüberschreitender Mobilität zu ermöglichen.

Albert Klein-Reinhardt, Referent für Europäische und Internationale Jugendpolitik im BMFSFJ

25. und 26.8.2018 Bericht zur Jugendmeile

Am 26. und 27. August öffnet das Bundesfamilienministerium seine Türen zum "Tag der offenen Tür der Bundesregierung". Jeweils von 10 bis 18 Uhr erwartete die Gäste ein buntes Programm mit vielen Aktionen für die ganze Familie. Die Glinkastraße vor dem Bundesfamilienministerium wird zur "Jugendmeile" mit Kletterwand und Streetball-Feld, Graffiti-Workshop und Informationsangeboten für junge Menschen.

Auch Acht e.V. mit den Schülerfirmen waren vertreten. Wir hatten einen Stand aufgebaut, bei dem die Leute an einem Glücksrad mit Fragen zu fairem Handel und verschiedenen globalen Themen drehen konnten. Gewinnen konnten alle Gäste eine Portion unseres fairen Cafés oder eines unserer fairen T-Shirts, welche eigens bedruckt werden konnte.

Viele Interessierte Passanten blieben stehen und informierten sich über das Projekt. Die Schülerinnen und Schüler der Schülerfirmen konnten ihr bisheriges Wissen zum Besten geben und die Eltern konnten erleben, wie ihre Kinder in diesem Vorhaben mit den Schülerfirmen Ihre Talente entfalten.

Es war ein sehr buntes und informatives Wochenende für alle beteiligten.

Unsere Partnerschulen