Krzel Farbe

Schülerinnen aus Afghanistan, Iran und Syrien verwirklichen eigene Designideen 

Im Spätherbst 2018 starteten wir einen Näh– und Designworkshop mit den SchülerInnen der Willkommensklasse der Rudolf Steiner Schule in Berlin Steglitz.

Mit der Unterstützung zweier junger Modedesignerinnen und in Kooperation mit dem Verein Mittelhof e.V. entwarfen die Schülerinnen zunächst eigene Designideen, arbeiteten am Schnitt und fertigten am Ende Blusen, Röcke und T-Shirts an.
Insgesamt traf sich die Gruppe an mehren Wochenenden und arbeitete intensiv an den eigenen Entwürfen.

Die Workshops waren auch eine gute Möglichkeit, mit den Schülerinnen über die nachhaltige Produktion bzw. den nachhaltigen Konsum ins Gespräch zu kommen. Hierbei offenbarte sich, dass eine Schülerin selbst als Kind in der Teppichproduktion im Iran tätig war. Zudem wurde klar, dass Fair Trade in der Mode für Frauen mit islamischer Religionszugehörigkeit nur eine marginale Rolle spielt.

Da die Designworkshop-Reihe bei den Schülerinnen sehr großen Anklang fand, planen wir eine Fortsetzung in naher Zukunft. Aus unserer Sicht ist das eine gute Möglichkeit, mit Schülerinnen verschiedenster Herkunftsländer über das Thema Faire Mode unverfänglich ins Gespräch zu kommen. Zudem macht es einfach Spaß und man sieht das Ergebnis, z.B. auf den folgenden Fotos.